Ministranten St. Paulus in Enzweihingen

Ministrieren – Was ist das?

Ministrieren - eine tolle Gelegenheit für Kinder und Jugendliche in der Kirche aktiv mitzuwirken. Man ist im Gottesdienst ganz nah mit dabei und unterstützt den Pfarrer, indem man kleine, aber wichtige Aufgaben übernimmt. Zum Beispiel hält man die Leuchter, läutet die Schellen und trägt Brot, Wein und Wasser zum Altar. Es macht Spaß, ist nicht schwer und ist eine schöne Erfahrung!

Ministunde

Neben dem Ministrantendienst im Gottesdienst, gibt es zudem auch Angebote für die Freizeit. So  findet immer am letzten Freitag des jeweiligen Monats eine Ministunde von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr im Jugendraum des Kindergartens St. Johannes statt. In den Ministunden werden dann Spiele gespielt, Ausflüge, Freizeiten und andere Dinge geplant.

Weitere Aktionen

Auch beim jährlichen Patronats- und Kirchweihfest können Ministranten aktiv dabei sein. Die leckeren, selbst gemixten Cocktails, die von den Minis an der Mini-Bar angeboten werden, sind bei den Besuchern sehr beliebt. Die Ministranten haben Freude daran, für diese Erfrischung an heißen Tagen zu sorgen.

Außerdem findet  jährlich vor den Sommerferien ein verlängertes Wochenende auf dem Füllmenbacher Hof statt.  Dort  werden dann verschiedene Programme angeboten, Tischtennis oder Ähnliches gespielt und den Abend verbringen wir gemeinsam am Lagerfeuer.

Ministrant sein ist also sehr viel mehr als den Dienst in der Kirche zu verrichten. Wir freuen uns über jeden, der zu uns kommen möchte!

Wenn ihr interessiert seid könnt ihr
1. In die Ministunde kommen (letzter Freitag im Monat)

2. Kontakt aufnehmen mit
     Matthias Domke (E-Mail: Matthias.Domke@kabelbw.de; Tel.: 07042 792091) 

3. oder euch im Pfarrbüro (StPaulus.Vaihingen@drs.de; Tel.: 07042 4403) melden