Aktuelles aus der Seelsorgeeinheit Vaihingen - Eberdingen

Auf einige Punkte möchten wir Sie hinweisen ...

Vorübergehend nicht erreichbar

Oft heißt es von Jesus:
Er zog sich zurück.
An einen stillen Ort,
auf einen Berg,
in einem Boot weg vom Ufer.

Sich zurückziehen:
Ruhe finden,
Kräfte sammeln,
Abstand gewinnen.

Wie anders ich:
immer erreichbar,
über Handy und Internet
an der elektronischen Leine.

   Ich weiß gar nicht mehr,
   wie sich das anfühlt:
   Mal nicht ständig erreichbar,
   nicht fortwährend verfügbar sein.
   Mal ohne Angst, etwas zu verpassen.

   Das wäre doch mal was:
   Einfach die Tür hinter mir zu machen,
   für niemanden zu sprechen sein,
   die Welt draußen lassen.
   Abstand gewinnen.
   Ruhe finden.

   Für eine Weile jedenfalls.

Gisela Baltes, www.impulstexte.de. In: Pfarrbriefservice.de

 

Liebe Gemeindemitglieder,

der Text von Gisela Baltes möge Sie die restlichen Ferien- und Urlaubstage begleiten – und darüber hinaus im „Alltag“.

Auf einige Punkte möchte ich Sie hinweisen:

  • Seit Beginn der Sommerferien verzichten wir auf vorherige Anmeldungen zu den Sonntagsgottesdiensten. Seither steigen erfreulicherweise die Zahlen. Die Daten der Gottesdienstbesucher*innen werden von Ordner*innen in Listen notiert, damit im Fall der Fälle Infektionsketten nachvollzogen werden können. Für die Damen und Herren, die den Ordnerdienst machen, ist dies allerdings mit einem größeren Aufwand verbunden. Im Gegensatz zu anderen Kirchengemeinden haben wir in St. Paulus und St. Antonius bisher immer Ordner*innen gehabt. Ich möchte den Damen und Herren für ihren Dienst an dieser Stelle ganz herzlich Dankeschön sagen!! 
    Weil unsere beiden Kirchen relativ klein sind, kommen wir mit den Sitzplätzen schnell an Kapazitätsgrenzen. Entlastung bringt hoffentlich der Samstagabendgottesdienst, der nach den Schulferien im Wechsel in St. Antonius und St. Paulus stattfinden wird. Bitte machen Sie auch von diesem Termin Gebrauch.   
  • Taufen können als Einzeltaufen unter Einhaltung der Hygieneregeln gefeiert werden. Terminabsprache und Anmeldung über die Pfarrbüros.
  • Die Feiern der Erstkommunion finden unter Coronabedingungen im September und Oktober statt. Die Kirche bzw. Plätze sind ausschließlich für die Erstkommunionkinder und Familie/Verwandte vorgesehen.
  • Die Firmung wird im Frühjahr 2021 stattfinden. Die Termine werden nach den Sommerferien festgelegt.
  • Anmietungen der Gemeindehäuser für private Feiern sind leider bis auf weiteres nicht möglich.

Bei Fragen können Sie sich gerne an das Pfarrbüro oder das Pastoralteam wenden.
Bleiben Sie gesund und im Gebet verbunden!
Für die Seelsorgeeinheit Vaihingen – Eberdingen

Karl Böck