Kinderkirche

Kinderkirche

Im Jugendraum unter dem katholischen Kindergarten findet an den Sonntagen vor den großen Kirchenfesten eine Kinderkirche (KiKi) für Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter statt. Treffpunkt ist in der Kirche. Nach der Begrüßung im Gottesdienst gehen die Kinder mit den Betreuerinnen/Betreuern in den Jugendraum unter dem Kindergarten. So wie bei den Erwachsenen folgt auch der Kinder-Wortgottesdienst mit immer wiederkehrenden Ritualen einer festen Struktur. Die in der Kirche angezündete Kerze steht in der Mitte – begonnen wird immer mit dem Kreuzzeichen, für ein paar Wochen wird ein und dasselbe Lied gesungen. So fühlen sich auch die kleinen Kinder, die noch nicht lesen können, angenommen und können mitmachen. Neben den Gebeten wird entweder ein biblischer Text vorgelesen oder erzählt, aufgelockert durch Handlungen und Szenen durch die Kinder. Basteln oder Malen, passend zum jeweiligen biblischen Text, stehen am Ende der KiKi.

Die Termine finden Sie unter der Rubrik Gottesdienste