Kirchenchor

Der Kirchenchor St Paulus

„Alles, was Odem hat, lobe den Herrn!“

 

Dieser Aufruf aus dem Psalm 150, der als Leitwort über dem 25-jährigen Chor-Jubiläum im Jahre 2000 stand, gilt für uns auch weiterhin. Gott im Liede – einer besonderen Form des Betens – zu loben, zu danken und zu bitten setzt die Maßstäbe für unsere Chorarbeit: Zur Ehre Gottes und auch zur Freude und Erbauung den kirchlichen Chorgesang nach bestem Können zu pflegen.

 

Die Sängerinnen und Sänger sehen ihre Hauptaufgabe in der Mitgestaltung der Liturgie an Sonn- und Feiertagen.
Darüber hinaus werden Jahr für Jahr Chorprojekte angeboten, an denen sich auch interessierte Sängerinnen und Sänger beteiligen können, die nicht Mitglied im Kirchenchor sind. Jeder, der gerne mitsingen möchte, ist bei uns herzlich willkommen.

Mit Beginn des Jahres 2011 ziehen die katholischen Kirchenchöre aus Vaihingen und Enzweihingen an einem Strang und läuten damit eine neue Ära in der Seelsorgeeinheit ein. Nach dem altersbedingten Ausscheiden von Otto Binder war die Chorleiterstelle in St. Antonius vakant und konnte nicht neu besetzt werden. Da beide Chöre zudem unter Personalmangel litten, bot sich ein von allen Seiten gewünschter Zusammenschluss an.

Seit dem 13. Januar 2011 singen nun die beiden Chöre gemeinsam. In regelmäßigem Wechsel proben die Sängerinnen und Sänger in Vaihingen und Enzweihingen.

 

Chorprobe:      donnerstags von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr
                        im Gemeindesaal der St.-Pauluskirche
                        im Gemeindesaal der St.-Antoniuskirche

Chorleiterin:       Pia Sartor

Vorsitzender:  Erwin Müller